Uniorchester Bonn – Camerata Musicale

Herzlich Willkommen auf der Website des Uniorchester Bonn – Camerata musicale. Das Orchester wurde 1969 als Kammerorchester gegründet und ist heute unter den zahlreichen Ensembles der Universität Bonn das größte studentische Sinfonieorchester. Gemeinsam mit dem Dirigenten Martin Kirchharz veranstaltet das Orchester zum Ende jeden Semesters ein Semesterabschluss-Konzert. Die Studierenden entscheiden über das Hauptwerk demokratisch und haben in den letzten Jahren stets große romantische Werke ausgewählt und erarbeitet.

Aktuelles Programm

Das Uniorchester Bonn – Camerata Musicale spielt im Wintersemester 2018/19 im 99. Semester des Orchesters ein Programm mit großen symphonischen Schwergewichten der russischen Romantik. Mit dem Programm wird das Jubiläumsjahr (50 Jahre) eingeleitet. Als Solist konnte der junge, international renommierte Pianist Benyamin Nuss (Jahrgang 1989) gewonnen werden, der bereits mehrmals, zuletzt 2012 als Solist des Orchesters in Erscheinung getreten ist.

 

Konzerttermine
Mo., 28.01.2019, 20:00 Uhr
Di.,  29.01.2019, 20:00 Uhr
jeweils in der Aula der Universität Bonn

Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester op. 43
Sergei Rachmaninoff
Solist: Benyamin Nuss

Sinfonie Nr. 6 in h-Moll „Pathetique“
Peter I. Tschaikowsky

 

Lust mitzuspielen?

Du hast Lust, im Uniorchester Bonn mitzuspielen? Meld Dich bei unserem Vorstand unter vorstand@uniorchester-bonn.de