Proben für das neue Semester beginnen

Die Proben für das neue Semester beginnen am Donnerstag, den 20. April 2017. Mit dem Dirigenten Martin Kirchharz erarbeitet das Uniorchester die große „romantische“ Sinfonie Nr. 4 von Anton Bruckner. Ganz im Sinne der Naturromantik kommen dazu die Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber sowie die Lieder eines fahrenden Gesellen von Gustav Mahler.

Interessierte Musiker werden gebeten, sich vor der Probe per E-Mail beim Orchestervorstand unter vorstand@uniorchester-bonn.de anzumelden. Bei mehreren Bewerben auf eine Stelle kann es vorkommen, dass im Anschluss an die Probe ein Termin für ein Probespiel im kleinen Rahmen vereinbart wird.

Probespiel Flöte

Im Uniorchester sind zum Sommersemester 2017 vier Flötenstellen neu zu besetzen. Aufgrund des großen Andrangs ist bereits in den Semesterferien ein Probespiel geplant.

Interessierte Flöten melden sich am besten unter vorstand@uniorchester-bonn.de

Probenwochenende auf der Freusburg

Zur Intensivierung der Probenarbeit an Tschaikowskys fünfter Sinfonie zieht sich das Uniorchester zurück in/auf die Jugendherberge Freusburg. Neben der ein oder anderen Schneeballschlacht und dem ein oder anderen alkoholischen Kaltgetränk wird im historischen Rittersaal intensiv geprobt.