neues Konzertformat zum Uni-Jubiläum

Das Uniorchester Bonn – Camerata musicale gibt im Rahmen der Jubiläumsfestivitäten rund um den 200. Geburtstag der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität erstmals zwei Konzerte für Kinder, deren Familien und alle Musikbegeisterte.
In dem etwa einstündigen Konzert stehen kindgerechte Werke wie Teile aus beiden „Peer-Gynt-Suiten“ von Edvard Grieg, der latein-amerikanische „Danzón No.2“ von Arturo Márquez und Sergei Prokofjews „Peter und der Wolf“ auf dem Programm. Ein großer Dank gilt der Bornheimer Künstlerin Gaby Bank, die für das Plakat Peter mit seinen Freunden in den Hofgarten gesetzt hat.
Der Eintritt ist frei. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor dem Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.