Konzerte

Konzertreise nach Schottland
Konzerttermine
Sa, 05.10.2019, 20 Uhr in Edinburgh
So, 06.10.2019,  15 Uhr in St Andrews

Ouvertüre Coriolan
Ludwig van Beethoven
Violinkonzert
Felix Mendelssohn-Bartholdy
Solist: Liv Migdal
Sinfonie Nr. 2 
Johannes Brahms

Das Uniorchester Bonn – Camerata musicale wird zu Beginn des Wintersemesters 2019/20 eine Konzertreise nach Schottland machen. Im Gepäck wird die 2. Sinfonie von Johannes Brahms sein, die bereits im Sommersemester für große Begeisterung beim Publikum geführt hat. Einer der berühmtesten musikalischen Schottlandreisenden ist zweifelsohne Felix Mendelssohn-Bartholdy, dessen Violinkonzert gemeinsam mit der sehr renommierten Geigerin Liv Migdal bei zwei Konzerten musiziert wird. Als Ouvertüre “importiert” das Orchester die “Ouvertüre Coriolan” des sicher berühmtesten Bonners Ludwig van Beethoven nach St Andrews und Edinburgh.

Wintersemester 2019/20

Konzerttermine

Sa., 01.02.2020, 20:15 Uhr
Mo., 03.02.2020, 20:15 Uhr
jeweils in der Aula der Universität Bonn

Tannhäuser Ouvertüre
Richard Wagner
Konzert für Violoncello Nr. 1
Dmitri Schostakowitsch
Solist: Sam Lucas
Sinfonie Nr. 2 in e-Moll
Sergei Rachmaninoff
 
 

 

Im Wintersemester 2019/20 wird man die großartige Tannhäuser Ouvertüre von Richard Wagner mit der ebenso in Dresden komponierten 2. Sinfonie von Sergei Rachmaninoff kombinieren. Zwei gewaltige romantische Meisterwerke, die mit 1. Cellokonzert von Dmitri Schostakowitsch passend kontrapunktiert werden. Solist wird Sam Lucas sein, mit dem das Orchester bereits 2017 “perfekt harmoniert” hat und der “wie auf Händen getragen” (Generalanzeiger-Bonn) begleitet wurde.

Informationen zu vergangenen Konzerthöhepunkten finden Sie hier.