Sehr erfolgreiche Semestereröffnung

Am 12.10. hat das Uniorchester Bonn – Camerata musicale das Wintersemester 17/18 mit der ersten Probe eröffnet. Über 20 neue Musikerinnen und Musiker konnten vom Orchester begrüßt und aufgenommen werden, so dass die Besetzung nicht nur groß, sondern auch ausgewogen und vollständig ist. Nun freuen sich alle auf die intensive Probenarbeit mit den Meisterwerken von Max Bruch, Antonin Dvorak und Johannes Brahms.

Erste Probe im Wintersemester 17/18

Das Uniorchester Bonn – Camerata musicale wird am Donnerstag, 12.10. um 19 Uhr die Probenphase im Wintersemester 2017/18 mit der ersten Probe eröffnen. Neue Musikerinnen und Musiker sind herzlich willkommen! Wir bitten um eine kurze Anmeldung unter: vorstand@uniorchester-bonn.de

 

 

Das Programm im Wintersemester 2017/18

Das Uniorchester Bonn – Camerata musicale wird im Wintersemester 2017/18 folgendes Programm einstudieren:

Max Bruch – Einleitung zur Oper “Die Loreley” op. 16
Antonin Dvořák – Violinkonzert in a-Moll op. 53 (Geige: Liv Migdal)
Johannes Brahms – Sinfonie Nr. 4 in e-Moll op. 98

J. Brahms

Damit stehen mit dem Violinkonzert und der Sinfonie große “Klassiker der Romantik” im Mittelpunkt des Semesters. Die recht unbekannte “Loreley-Ouvertüre”  wird die beiden Konzerte eröffnen.
Die Proben zu diesem sehr stimmigen Programm beginnen am 12.10. um 19 Uhr in der Aula der Uni Bonn.

Liv Migdal konzertiert mit dem Bonner Uniorchester – Camerata musicale

Foto: Monika Lawrenz

Das Bonner Uniorchester – Camerata musicale verkündet stolz, dass die renommierte Geigern Liv Migdal nach 2012 und 2014 ein drittes Mal Solistin des Orchesters sein wird.  “Sie hat eine ganz eigene Lesart zu bieten, die von einem vergleichsweise kammermusikalischen Standpunkt aus dem Werk eine Intimität verleiht, die in solcher Intensität selten nur zu erleben ist.”, schrieb Fritz Herzog im  Bonner Generalanzeiger über Liv Migdal in der Kritik des ersten gemeinsamen Konzertes im Juli 2012.  Am 20. und 21. Januar 2018 wird sie mit dem Uniorchester Bonn – Camerata musicale zu erleben sein.